banner03

 

Find us on Facebookhttps://www.facebook.com/BVWesel

Wichtige Termine: Freitag, 10. Mai 2019 Jugendvoll- und Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 10. Mai 2019 findet um 18:00 Uhr die ordentliche Jugendvollversammlung statt. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten steht in diesem Jahr unter TOP 7.1 Anträge die Änderung der Jugendordnung an.

Und ebenfalls am Freitag, den 10. Mai 2019 findet um 19:30 Uhr die ordentliche Jahreshauptversammlung statt. Auch hier stehen neben den üblichen Tagesordnungspunkten 2 Anträge in der Tagesordnung, und zwar:
Änderung der Satzung, hier insbesondere Anpassung an allgemeine Änderungen auch im Hinblick auf die Datenschutz-Grundverordnung.
Darüberhinaus liegt ein Antrag des Vorstandes vor auf Beitragserhöhung, welche zum 1. Juli 2019 gelten soll. Nach der letzten Beitragserhöhung vor 10 Jahren hat sich viel in den Aufgaben unserer Badmintonförderung geändert und hier insbesondere im Schüler- und Jugendbereich. Insofern ist nach Meinung des Vorstandes eine Beitragserhöhung unumgänglich.

Die Einladungen zur Jugendvoll- und Jahreshauptversammlung sind mit Datum 15.4.2019 an alle Mitglieder verteilt, bzw. versandt worden. Die entsprechenden Antragsunterlagen wurden mit beigefügt.

Beide Versammlungen finden im Bürgerschützenhaus Wesel, An de Tent 9, 46485 Wesel statt. 
Hinweis: das ist das von der Rundsporthalle aus in Richtung Schiessstand links gelegene Schützenhaus.

Das Training fällt an diesem Tage aus.

Weseler Sporthallen sind in den Osterferien geschlossen


In den Osterferien sind die Sporthallen in Wesel geschlossen. Somit kein Badminton-Training in der Zeit vom 13. April bis 28. April 2019

 

30. Weseler Teenie-Turnier / Young Masters: Über 120 Nachwuchsspieler erwartet

Die Turnier-Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen, jetzt fiebern alle Nachwuchsspieler U08 bis U15 dem Start des Teenie-Turniers am Sonntag in der Rundsporthalle entgegen. 

Wir starten mit der Altersstufe U10 bereits um 8:30 Uhr - bitte 30 Minuten vorher da sein!

Alles Wichtige zum 30. Weseler Teenie-Turnier am 31. März (Achtung: auch Anfangszeiten der Disziplinen!) jetzt hier in der Turnierinfo aktuell, die auch alle meldenden Vereine erhalten.

Jetzt alles online:  Ausschreibung zum Nachlesen  , auch unter  badmintonfreunde.de .

Turnier über BTP / turnier.de

Turniereinzelheiten auch auf unserer Vereinshomepage

 

Saisonabschluss erfolgreich: Unser Team ist Vizemeister in der 2. Bundesliga!

Auch in den letzten beiden Auswärtsspielen behielt unser Team die Nase vorn. Zweimal knapp mit 4:3 gewannen die Rot-Weißen in Trittau und Berlin und unterstrichen somit die guten Leistungen der Saison mit der Vizemeisterschaft.
Mit Marjin Put und Lena Fischer fehlten zwei Stammspieler. Tim Vaessen, Thorsten Hukriede und Ella Diehl sorgten jedoch für eine Punkte-Bank, indem sie alle sechs Einzel sicher gewannen.

Vom Aufsteiger zum Vizemeister - hier gibt´s alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der 2. Bundesliga-Nord!

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

20190317 Thotti SaisonendeDie Saison hat Kraft gekostet: Thorsten Hukriede hat mit seinem Einsatz die rot-weißen Farben stets würdig vertreten.

Bundesliga-Saisonabschluss 2018/2019 in Trittau und Berlin

Am kommenden Wochenende 23. und 24.3. geht es auf die längste Reise in der diesjährigen 2.Bundesliga-Nord--Saison 2018/2019 für die Rot-Weissen. Am Samstag tritt die Mannschaft gegen den Tabellenvierten TSV Trittau 2 an. Da die letzte Begegnung für alle Mannschaften am Sonntag einheitlich um 11 Uhr beginnt, geht es nach dem Spiel in Trittau direkt weiter bis nach Berlin. Hier erwartet uns die SG EBT Berlin.
Am Sonntag in Berlin enden dann endgültig die Karrieren von Thorsten Hukriede und Tim Vaessen für den BV Wesel Rot-Weiss. Verabschiedet wurden sie ja bereits beim letzten Heimspiel am 17.3..

Wir wünschen der Mannschaft und dem Betreuerteam eine gute rd. 1.200 km lange Reise und vor allen Dingen sportliche Erfolge. Als Aufsteiger auch zum Saisonende den 2. Tabellenplatz zu belegen, wäre ja nun schon ein Superergebnis.  Toi, toi, toi....

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

 

Oberligateam holt 4:4, auch dritte Mannschaft zum Saisonende zufrieden

Zum Saisonende schob sich unsere Oberligateam mit einem 4:4 an Verfolger Gladbecker FC vorbei auf den vierten Tabellenplatz.

BVRWWes2 funny retouch mit DianeFröhlich und erfolgreich: BV RW Wesel 2 hatte bereits frühzeitig das Saisonziel erreicht und freut sich jetzt über die obere Tabellenhälfte.

 

 

Aktuelle Ergebnisse aller Senioren- und Jugendteams

Mit der Rückrunde besonders zufrieden kann auch unsere Dritte sein, die den Klassenerhalt in der Bezirksklasse mit einem fünften Rang sicher erreicht hat. Jetzt wird schon der Blick nach vorn gerichtet und für die neue Saison 2019/20 geplant.

2019 BVRWWes3 back

 

 

Bundesligateam gewinnt letztes Heimspiel souverän. Thorsten / Michaela landen im Mixed krönenden Abschluss.

Das letzte Heimspiel der Bundesliga-Saison 2018/2019 verlief ganz nach dem Geschmack der Fans. Zunächst gab es Eltern-Kind-Badminton zum Mitmachen. Die eigentliche Partie gegen den 1.BC Beuel II gestaltete sich zunächst ausgeglichen, wurde jedoch mit 6:1 am Ende klar gewonnen, der zweite Tabellenplatz damit gefestigt. 

Emotionale Höhepunkte gab´s genügend, z.B. zu Beginn, als Thorsten und Michaela Hukriede sowie Tim 20190317 Tim und Thotti DadVaessen verabschiedet wurden. Einziger Wermutstropfen: Lena Fischer, Doppel- und Mixedspezialistin des Teams, war nicht dabei, konnte leider nicht gebührend gewürdigt werden. "Thotti und Mia" Hukriede krönten indes ihren letzten gemeinsamen Bundesligaauftritt in der Rundsporthalle mit einem Fünf-Satz-Sieg im Mixed.

Hilfreiche Tipps von Daddy zu Daddy: Thorsten verabschiedet Tim. (Foto: Wolfgang Brodowski)

Zu den Presseberichten NRZ und RP vom 18.03.2019

Durch den 6:1-Erfolg wurde der zweite Tabellenplatz zurückerobert, auf dem sich durch ein vorgezogenes Spiel tags zuvor der Hamburg-Horner TV kurzzeitig niedergelassen hatte.

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

 

 

Thorsten Hukriede geht in den "Bundesliga-Ruhestand". Letztes Heimspiel am Sonntag, 17. März Rundsporthalle

Mit dem letzten Heimspiel in der Bundesliga-Saison 2018 / 2019 am Sonntag, 17. März in der Rundsporthalle Wesel verabschiedet sich Thorsten Hukriede aus seinem aktivem Badmintonleben beim BV Wesel Rot-Weiss.
Nach rund 22 Jahren beim BV RWW tritt er hier von der aktiven Bundesliga-Badmintonbühne ab.  Aus familiären und beruflichen Gründen kann Thorsten die Zeit nicht mehr aufbringen, die er für den Bundesliga-Leistungssport eigentlich benötigt. 22 Jahre regelmässig von Bochum zum Training und zu den Spielen nach Wesel fahren ist für sich schon eine große Herausforderung und ein gewaltiger Idealismus. Dazu als Teamkapitän, Spieler und Teilzeit-Manager hat er viel, viel Zeit für seinen Badmintonsport und für den BV Wesel Rot-Weiss investiert.
Zu den Presseberichten der hiesigen NRZ und RP vom 14.3.2019

Wollen wir Thorsten einen gebührenden Abschied am Sonntag bereiten. In der Rundsporthalle Wesel geht es am Sonntag, 17. März um 14:00 Uhr mit der Begrüßung und formal mit der Verabschiedung los. Anschließend sollte wieder Action pur auf den Spielfeldmatten zu sehen sein. Das ganze vor einer hoffentlich großen Fangemeinde.

Und dann möchte natürlich die Mannschaft auch den 2. Tabellenplatz verteidigen.

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

 

Montag, 18. März Trainingsbeginn erst um 17:00 Uhr Rundsporthalle


Aufgrund einer Schulveranstaltung kann das Training in der Rundsporthalle Wesel am Montag, 18. März 2019 erst um 17:00 Uhr beginnen.

 

Großkampftage am Wochenende 16. und 17. März - letztes Heimspiel Bundesliga am Sonntag 17. März Saison 2018/2019

Am Wochenende 16. und 17. März gehen fast alle Rot-Weiss-Mannschaften wieder auf Reisen. 

Hier die einzelnen Begegnungen der Mini-, Jugend- und Seniorenmannschaften

Termin vormerken:
Sonntag, 17. März ---  dann sollte wieder Action pur ab 14 Uhr in der Rundsporthalle sein.

Unsere Bundesliga-Mannschaftsspieler/innen greifen zum Schläger für das letzte Saison-Heimspiel 2018/19 gegen den 1. BC Beuel. Mit eurer Fanuntersützung wollen sie den 2. Tabellenplatz erfolgreich verteidigen.
Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord
Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga
Liveticker-Seite des DBV

Ab 11 Uhr steht aber erst wieder Arbeit an, die Spielfeldmatten usw. müssen ausgelegt/ aufgebaut werden. Das Orga-Team würde sich über jede helfende Hand freuen und in der Cafeteria lassen wir das Spielwochenende dann ausklingen. Helfer und/bzw. Kuchenspender bitte bei unserem Sozialwart Axel Fischer  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglichst bald melden.

 

30. Weseler Teenie-Turnier (Nachwuchsturnier U 8 - U 15 inkl. Young Masters) am 31.März 2019

Die Ausschreibung zum 30. Weseler Teenie-Turnier am 31. März 2019 ist online und kann  hier   oder auch unter  Badmintonfreunde.de   heruntergeladen werden. Seit Jahren gehört das Weseler Teenie-Turnier zur Young Masters-Serie U 8, U 9, U 10 und U 11.

Turniereinzelheiten auch auf unserer Vereinshomepage

Meldeschluss ist Freitag, der 15. März 2019 (Mail-/Posteingang !!)

 

3 Siege / 3 Niederlagen / 1 Unentschieden -- Bundesliga hält 2. Platz und 2. Senioren sichert Klassenerhalt

Ein gemischtes Wochenende  erlebte Rot-Weiss mit seinen Mannschaften:

In der 2. Bundesliga gewinnt die Erste mit 4:3 gegen TV Refrath und verliert am Sonntag gegen den Tabellenletzten SG VfB/SC Peine mit 3:4. Trotzdem steht Rot-Weiss auf dem 2. Tabellenplatz.

Siegen konnte auch die 1. Schülermannschaft mit 5:3 gegen VfB Mülheim und die 2. Seniorenmannschaft sicherte sich in der Oberliga mit einem 5:3-Sieg gegen 1. BV Lippstadt den Klassenerhalt.

Ein Unentschieden erspielte sich die BSG 3 gegen TuS Xanten.

Stärkere Gegner hatten die Minis 2 im Dorstener BC gefunden und verloren 1:5, sowie auch die Mini 3, welche mit 2:4 dem BC Kleve unterlag.

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

Ergebnisse und Tabellen der Mini-, Jugend- und Seniorenmannschaften

 

Youri Schwarz siegt bei 1.Verbands-ERLT in Wesel

Am 24. Frebruar fand beim Weseler Nachbarverein BSC Wesel die 1.Verbands-ERLT statt, an der einige SpielerInnen des BV Wesel Rot-Weiss teilnahmen.

Youri Schwarz konnte als jüngster Weseler einen tollen Erfolg verbuchen. Er siegte im JE U11 und qualifizierte sich so als einziger Weseler Akteur für die 1.NRW-ERLT.


24022019 YouriSchwarz 1VerbandsERLT

Weiterlesen ...

Am Wochenende läuft Bundesliga in Refrath und Peine

Am Samstag, 23.2.2019 tritt unsere Bundesligamannschaft beim TV Refrath 2 an. Das Hinspiel gewann Rot-Weiss Wesel mit 6:1. Ob Refrath die Revanche glückt?

Am Sonntagmorgen, 24.2.2019 geht es dann mit dem Citroen-Spacetourer vom Autohaus Maibom zum VfB / SC Peine. Auch hier gewann Rot-Weiss das Hinspiel mit 6:1.

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

Am Freitag / Samstag 22. und 23. 2. gehen auch die Mini-, Jugend- und Seniorenmannschaften ins Rennen.

Zu den Begegnungen der Mini-, Jugend- und Seniorenmannschaften

Allen Mannschaftsspielerinnen und -spielern wünschen wir viel Spaß und Erfolg in ihren Begegnungen.

 

BC Hohenlimburg bleibt Tabellenführer in der 2.Bundesliga-Nord

Wer das nicht in der Rundsporthalle gesehen hat, der hat was verpasst.....
Absolutes Spitzenspiel Tabellenerster BC Hohenlimburg gegen Rot-Weiss Wesel als Tabellenzweiter. 4:3 oder 3:4, das waren die Prognosen.
20190210 BVRWW Sen1 Bundesliga
Am Ende gewinnt BC Hohenlimburg mit 4:3 und hält Rot-Weiss Wesel auf dem 2. Tabellenplatz. Kämpfen, fliegen, Flugakrobatik, Ballpräzision bei beiden Mannschaften, alles war dabei. Man könnte / man muss es als das Spitzenspiel bezeichnen in der Spielsaison 2018/2019. Hart und fair ging es her und darum "Herzlichen Glückwunsch an BC Hohenlimburg zur weiteren Tabellenführung." - Dank auch an die überwältigende Fanunterstützung in der Rundsporthalle für unsere Rot-Weißen !

Und vor dem Match war Eltern-Kind-Badminton angesagt. 80 (!!) Mütter, Väter und Kinder waren in der Rundsporthalle und haben z.T. die ersten Badmintonschläge geübt. Ein tolles Event als Auftakt zur anschließenden Bundesligabegegnung.

RW-Senioren 2 verliert in der Oberliga gegen Bottroper BG mit 3:5, BSG 4 unterliegt BC Kleve ebenfalls mit 3:5, aber die BSG 3 erkämpft sich einen verdienten Sieg mit 5:3 gegen DSC Kaiserberg.

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

Zu den Tabellen der 2. - 4. Mannschaft

Am Sonntag 10. Febr. Bundesliga - Rot-Weiss-Wesel gegen BC Hohenlimburg

Am kommenden Wochenende gehen die Seniorenmannschaften wieder an den Start. Am Samstag, 9. Febr. tritt RW Wesel 2 bei der Bottroper BG an, die 3. BSG-Senioren empfängt DSC Kaiserberg um 18 Uhr in der Rundsporthalle und BSG 4 bekommt um 18 Uhr Besuch vom BC Kleve in Sporthalle Nord.

Unsere Bundesligamannschaft erwartet als Tabellenzweiter den aktuellen Tabellenführer BC Hohenlimburg. Um 14 Uhr am Sonntag startet diese wohl hochspannende Begegnung in der Rundsporthalle. Schafft Rot-Weiss wieder den Sprung an die Tabellenspitze?????
Mit großer Fanunterstützung sollte das doch klappen oder?????

Zu den Begegnungen der 2. - 4. Mannschaft

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

 

Durchwachsener Rückrunden- start in heimischer Halle

Am vergangenen Samstag fand der erste Heimspieltag der Rückrunde in Halle Nord statt.

Die erste Jugend des BV Wesel Rot-Weiß e.V. konnte gegen die Union Lüdinghausen ein gutes Unentschieden verbuchen. Trotz krankheitsbedingter Ausfälle in der Jugend, konnte die Mannschaft um Hendrik Grgas, Paul Mues, Jonathan Steiof, Benedikt Hochstrat und Nele Schneider den Lüdinghausenern die Stirn bieten.

20190205 1Jugend

Weiterlesen ...

Tolle Vereinsleistung bei der 1.Bezirks-ERLT

Am vergangenen Samstag stand das erste Einzelranglistenturnier der Saison an. In Herne und Wesel wurden die Altersklassen U13-19 ausgetragen.

Der BV Wesel Rot-Weiß ging mit vielen Teilnehmern an den Start.

20190203 1Bezirks ERLT LeaSchwarz

Weiterlesen ...

Mannschaft des Jahres und Vize-Sportlerin des Jahres

Großer Bahnhof bei der Ehrung am 19. Jan. 2019 beim Fest des Weseler Sports für die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018.

2019 Sportlerball 35   

Diane Lakermann wurde für ihre Deutsche-Meistertitel im DE und DD und für ihre Teilnahme bei der EM O35 in Spanien belohnt. In der Katagorie "Sportlerin des Jahres" belegte sie den 2. Platz. Auf dem Bild bei der Ehrung mit der Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp und dem Sparkassen-Bevollmächtigtem Herrn Reinhard Hoffacker.

2019 Sportlerball 14
Die 1. Seniorenmannschaft erfuhr Anerkennung für ihren sensationellen Durchmarsch in der Spielsaison 2017/2018 in der Regionalliga mit dem ungefährdetem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Hier präsentiert sich die "Mannschaft des Jahres" vor dem Banner unseres Hauptförderes der NISPA Niederrheinische Sparkasse RheinLippe.
Die Mannschaft bedankt sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei seinem Hauptsponsor Niederrheinische Sparkasse RheinLippe, sowie bei dem Co-Sponsor der Bundesliga-Mannschaft  i n n o g y. 

 

Rot-Weiss gibt Tabellenführung an BC Hohenlimburg ab

Es war doch ein anstrengenderes Wochenende, als man es erwartet hatte. Samstagmittag erkämpfte sich unsere 1. Seniorenmannschaft in der 2. Bundesliga-Nord noch einen hervorragenden Sieg mit 5:2 gegen Spvgg Sterkrade-Nord.

Dann ab zum Fest des Weseler Sports, denn die Ehrung "Mannschaft des Jahres" stand an, aber auf welchem Platz???? Es hat sich gelohnt: Die Mannschaft der Saison 2017 / 2018 wurde "Mannschaft des Jahres" und damit belohnt für ihren furiosen Durchmasch -ohne Punktverlust- und den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga-Nord. Danke nochmals an den Stadtsportverband, der die Ehrung vorgezogen hat, damit eine ruhigere Fahrt nach Hamburg möglich war.

Danach ging es im Bus direkt nach Hamburg-Horn, da diese Begegnung bereits für Sonntag Vormittag angesetzt war. Aber es war teilweise wohl doch "die Luft raus". Imerhin brachte sie durch die 3:4-Niederlage noch 1 Punkt mit nach Wesel. Neuer Tabellenführer mit 1 Punkt Vorsprung ist BC Hohenlimburg. Am nächsten Spieltag, Sonntag 10. Febr., kommt es zum direkten Vergleich zwischen Wesel und Hohenlimburg.

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

 Und während die Mannschaft im Bus auf der Fahrt nach Hamburg sass, gingen die Ehrungen in Wesel weiter. Hier kam Diane Lakermann bei der Wahl "Sportlerin des Jahres" auf den 2. Platz und wurde für ihre 2. Deutsche Meister-Titel O35 im Dameneinzel und Damendoppel, sowie ihre Teilnahme bei der EM O35 in Spanien belohnt.

 

1. Senioren geht am Wochenende auf große Tour zum Hamburg-Horner TV

Am Wochenende 19. und 20. Jan. steht der nächste Doppelspieltag in der 2. Bundesliga-Nord an. Samstag beginnt bereits um 13 Uhr die Begegnung bei Spvgg Sterkrade-Nord.
Für Samstagabend ist die Mannschaft schon ein "kleiner" Gewinner. Die Mannschaft der Saison 2017/2018 wird für ihren furiosen Durchmarsch und Aufstieg von der Regionalliga in die Bundesliga beim Fest des Weseler Sports in der Niederrheinhalle geehrt. Sind gespannt, auf welchem Podestplatz sie am Ende steht. Diese besondere Ehrung nimmt die Mannschaft natürlich gerne persönlich entgegen, allerdings ohne großes Feierm!!!.

Denn direkt nach der Ehrung geht es im CITROEN SPACETOURER vom Autohaus Maibom Wesel nach Hamburg. Am Sonntag muss die Mannschaft bereits um 11 Uhr im Sportpark beim Hamburg Horner TV sein, damit sie eingespielt um 12 Uhr die Begegnung angehen kann.

Liveticker-Seite des DBV

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

 

Erfolgreicher Spielstart ins Jahr 2019

Einen recht erfolgreichen Start ins Jahr 2019 vollzogen im Prinzip alle "Rot-Weiss-/+BSG"-Mannschaften. Der Bundesligamannschaft glückte die Revanche gegen den 1. BV Mülheim 2. Sie erkämpfte sich einen 4:3-Sieg nach einer hervorragenden und vor allen Dingen spannenden Begegnung vor großer Zuschauerkulisse. Somit bleibt Rot-Weiss weiterhin Tabellenführer.

Senioren 2 schaffte überraschend in der Oberlige ein 4:4 gegen den Spitzenreiter BV Mülheim, der dadurch erstmals in dieser Saison 1 Punkt abgeben musste.

Mini 4 holte ein 3:3 und BSG 3 gewann 7:1, nur Mini 3 musste sich mit 2:4 geschlagen geben.

Aktuelle Tabelle für die 2. Bundesliga-Nord

Die Tagesergebnisse der weiteren Mannschaften

 

Lena, Silke und Jonas bei der WDM O19 in Refrath

Zwischen den Spielpausen ging es dann mal eben zu den Westdeutschen Meisterschaften O19 in Refrath. Lena Fischer schied im DE in der ersten Runde und im Mixed im Viertelfinale aus, holte sich dann aber im Damendoppel den 3. Platz und somit Bronze.

Silke Becker schied im Damendoppel in der 1. Runde aus und musste im Dameneinzel im Viertelfinale leider verletzt aufgeben.

Jonas Kaiser trat nur im Herreneinzel an. Aber auch Jonas musste nach dem 1. Spiel die Segel streichen.

Link zu den Westdeutschen Meisterschaften O19 in Refrath

Sonntag, 13.Jan. Start in der Bundesliga-Nord ins Jahr 2019

Schaffen wir wieder eine besondere Heimspielatmosphäre mitten in der Rundsporthalle?

Am Sonntag, 13. Jan. 2019 ab 14:00 Uhr erwartet die 1. Seniorenmannschaft als Tabellenführer der 2. Bundesliga-Nord den 1. BV Mülheim 2, der derzeit auf dem 4. Tabellenplatz steht.
Um 11:00 Uhr beginnen erst einmal -hoffentlich mit einigen Helferinnen und Helfern- die Aufbauarbeiten in der Halle mit allem drum und dran.

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

Aktuelle Tabelle in der 2. Bundesliga-Nord

Zu den Spielklassen der weiteren Rot-Weiss-Mannschaften in NRW

 

Besondere Ehrung für die "Verantwortlichen" der Deutschen Meisterschaften U15, U17 und U19 in Wesel

Die NRZ schreibt zutreffend " Eine Mammutaufgabe hatten die Verantwortlichen des BV Wesel RW zu bewältigen".

Lob und Anerkennung von vielen Seiten wurde nun noch einmal unterstrichen durch die Verleihung des "Sportpreis des Monats Dezember 2018". Für die Organisation erhielt der BV Wesel Rot-Weiss den von Ropa-Sport/Teamsport Wesel und  der Volksbank Rhein-Lippe gesponserten Sportpreis, der unterstützt vom Stadtsportverband und der Stadt Wesel sowie von der NRZ übergeben wurde. 
Siehe hierzu auch den Presseartikel unter   "Presse.Berichte"   auf unserer Homepage.

Dank an dieser Stelle nochmals an die Hauptorganisatoren der DM um Turnierleiter Ulrich Matulat, mit Axel Fischer und Uwe Steiof und ihren Familien und natürlich den zahlreichen Helferinnen und Helfern, sowie Sponsoren im Umfeld der Grossveranstaltung

Erfolgreiche Rot-Weiße im Jahr 2018: Diane Lakermann und 1. Seniorenmannschaft erhalten Ehrung am 19.Jan. 2019

Unsere Sportler gehörten auch in 2018 zu den erfolgreichsten in Wesel und Umgebung und werden geehrt:

Beim Fest des Weseler Sports am Samstag, 19. Januar 2019 in der Niederrheinhalle Wesel gehören unsere "Seniorin O35" Diane Lakermann und unsere 1. Seniorenmannschaft der Saison 2017/2018 zu den Topplazierten in der Kategorie "Sportlerin / Mannschaft des Jahres 2018".    Die spannende Frage: ist es Platz 3 oder 2 oder sogar Platz 1 ???

Das wollen wir mit einer möglichst großen Truppe am Samstag, 19.1.2019, feiern. Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr und nach vielen Attraktionen am laufenden Band ab 22 Uhr Party-Time.

Kartenreservierungen bitte beim Kassenwart Hans-Dietmar Michels melden, per Mail an   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Mehrere Tische wurden für uns reserviert. Die Präsentationsfläche für Darbietungen und Tanz wurde mehr in die Mitte der Niederrheinhalle verlegt, dadurch auch neue Tischaufstellung. Der Eintrittspreis beträgt für den Platz in der 1. Reihe je  12,50 €.

Von Freitag, 21.Dez. bis Sonntag 6.Jan. Sporthallen in Wesel geschlossen


Während der Weihnachtsferien sind die Sporthallen in Wesel geschlossen. In der Zeit von Freitag, 21. Dez. bis Sonntag 6. Jan. findet somit kein Badminton-Training statt. 

 

Erste Niederlage für unsere erste Schülermannschaft

Am vergangenen Samstag riss die Siegesserie unserer ersten Schülermannschaft, die in der Bezirksklasse aufschlägt. Im Spitzenspiel gegen den jetzigen Tabellenführer, und zuvor ebenfalls ungeschlagenen, TV Stoppenberg, verlor unsere Mannschaft denkbar knapp mit 3:5.

20180913 BVRWSchler1

Weiterlesen ...

Aufsteiger Rot-Weiss ist Herbstmeister in der 2. Bundesliga

Zum Jahresabschluß und zum Ende der Hinrunde sichert sich die 1. Seniorenmannschaft in der 2. Bundesliga mit einem 3:4 gegen BV Mülheim II die Herbstmeisterschaft. Hart umkämpft in 2 x fünf Sätzen und 1 x vier Sätzen hätte es fast wieder Tim Vaessen geschafft, den Siegpunkt noch zu erkämpfen. Im 5. Satz hatte Tim leider mit 8:11 das Nachsehen. Es bleibt aber bei einem 2-Punkte-Vorsprung gegenüber dem BC Hohenlimburg und Hamburg Horner TV.

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

Hier gibt es die aktuelle Tabelle und Ergebnisse

Unsere II. Mannschaft musste in der Oberliga erneut eine Niederlage einstecken. Mit 2:6 wurde die Mannschaft von SCU Lüdinghausen II wieder nach Hause geschickt.

Zu den Spielklassen der Mannschaften in NRW

 

 

Siegreicher Heimspieltag

Am vergangen Samstag war es wieder so weit: Großer Heimspieltag aller Schüler- und Jugendmannschaften des BV Wesel Rot-Weiß.

Mit durchaus erfreulichen Ergebnissen gehen wir in die letzten Wochen vor den Weihnachtsferien.

Unsere Jüngsten, die Minimannschaft U11, konnten gegen die Mannschaft des VfB Grün-Weiß Mülheim einen 4:2 Sieg verbuchen, wobei zwei Spiele, aufgrund der mangelnden Anzahl an Spielern, kampflos an Grün-Weiß Mülheim gingen. Der Mannschaft um Pauline Hagemann, Timo van de Wetering und Lara Schröder konnte die schwierige Mannschaftssituation nichts anhaben. Die drei Rot-Weißen spielten souverän auf, gewannen all ihre Spiele deutlich und können sich nun über einen tollen dritten Tabellenplatz freuen.

In der Mini U13 Mannschaft lief es am vergangenen Wochenende ähnlich gut. Der Gegner aus Mülheim konnte souverän durch Simon Petzel, Linus Quernhorst, Lea Schwarz, Johanna Eul und Arzu Yuliyanova geschlagen werden. Lea Schwarz und Johanna Eul siegten im ersten Doppel in zwei Sätzen mit 21-12,22-20. Auch das zweite Doppel mit Linus Quernhorst und Simon Petzel gewann das Spiel mit 21-14,21-18. In den darauffolgenden Einzeln konnten alle Spieler einen deutlichen Sieg verzeichnen. Lediglich Arzu Yuliyanova musste in ihrem Einzel kämpfen. Konnte sie den ersten Satz noch deutlich mit 21-11 gewinnen, zog sie im zweiten Satz mit 18-21 den Kürzeren. Im entscheidenden dritten Satz bewies Arzu Nervenstärke und siegte mit 21-18. Nach diesem großartigen Auftritt steht die Minimannschaft U13 nun auf einem dritten Tabellenplatz.

Unsere älteste Minimannschaft, die in der Altersklasse U15 startet, verbuchte am Samstag ebenfalls einen Sieg. Die Mannschaft um Lina Frankenberg, Anna Maternowski, Leonie Petzel, Jonah Gardemann und Atakan Deneri gewann gegen den SV Schermbeck mit 5-1. Die Mannschaft ließ den Schermbeckern, die nicht vollständig angetreten waren, keine Chance. Lediglich Jonah Gardemann zog in einem umkämpften zweiten Einzel knapp den Kürzeren (8-21,21-17,14-21).

Die bis zu diesem Wochenende ungeschlagene Schülermannschaft konnte im Topspiel gegen den Tabellendritten aus Mülheim die Siegesserie fortsetzen. Die Mannschaft mit Theresa Poloczek, Lilly Mühlisch, Janne Cappell, Simon Stanislowski, Dominic Edner und Jarno Stief siegte am 6. Spieltag mit 4:2. Im ersten Herrendoppel siegten Janne Cappell und Simon Stanislowski in einem packenden Spiel mit 17-21,21-10,21-17. Das zweite Herrendoppel und das Damendoppel ging kampflos an die Schülermannschaft des BV Wesel Rot-Weiß. Im Dameneinzel spielte Lilly Mühlisch souverän auf und siegte mit 21-8,21-14. Auch im Mixed konnte das rot-weiße Duo aus Theresa Poloczek und Simon Stanislowski einen Sieg einfahren. Jarno Stief siegte souverän im dritten Herreneinzel. Im ersten Einzel musste Janne Cappell leider eine Niederlage verpacken. Gegen einen starken Mülheimer konnte Janne Cappell seine Fähigkeiten leider nicht vollständig abrufen und musste den Mülheimern einen Punkt überlassen. Im zweiten Herreneinzel spielte Dominic Edner großartig auf. Im dritten und entscheidenden Satz war das Glück leider nicht auf seiner Seite. Edner verlor diesen Satz denkbar knapp mit 26-28.

Die Jugendmannschaft, die in der Landesliga aufschlägt, bekam es am vergangenen Samstag mit dem Tabellenführer, dem Gladbecker FC, zu tun. Die Mannschaft verlor das Spiel denkbar knapp mit 3:5, wobei sechs knappe Dreisatzspiele zeigen, dass die Mannschaft dieses Spiel auch hätte gewinnen können.

Weihnachtsverkauf Schläger, Badminton-Kleidung usw. am Montag, 10.12., Rundsporthalle

Weihnachtsverkauf durch Badminton-Shop Wesel Monika Matulat
Am Montag, 10. Dezember 2018, von 17:00 bis 20:00 Uhr besteht die Möglichkeit, in der Rundsporthalle passende Ausrüstung und Geschenke zu finden. Im Angebot sind Artikel der Firmen VICTOR und YONEX des Badminton-Shops Wesel.

Also nix wie hin, und schon die ersten Weihnachtsgeschenke aussuchen!

 

Silberne Ehrennadel für Volker Fingerhut und Bertram Burgner

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft U15-U19 in Wesel wurden unsere beiden Urgesteine Volker Fingerhut, aktuell Beisitzer im Vorstand, und unser 1. Vorsitzender Bertram Burgner soeben vom Präsidenten des BLV NRW Ulrich Schaaf mit der Silbernen Ehrennadel des Landesverbandes ausgezeichnet. Sie erhalten diese Ehrung für ihre langjährige Vorstandstätigkeit und jahrzentelangen Turnierorganisationen wie RW-Turnier, Teenie--Turnier und viele andere. Häufig in erster Reihe tätig als Hauptorganisator oder mit im Orgateam. Wir gratulieren ganz herzlich.

Lena Fischer Deutsche Vizemeisterin im DD U19 mit Maria Kuse

Nach der Bronzemedaille im Mixed U19 mit ihrem Partner Moritz Rappen stand Lena mit ihrer Partnerin Maria Kuse vom SV GutsmuthsJena kurz vor ihrem größten Triumph. Denkbar knapp mussten sie sich in zwei knappen Sätzen trotz Führung von 20:16 im ersten Satz am Ende mit 20:22 und 19:21 den top-gesetzten Spielerinnen Emma Moczynski und Jule Petrikowski geschlagen haben. Lena und Maria haben sich im Turnierverlauf immer besser gefunden und wieder ein tolles und hochklassiges Spiel geboten. Herzlichen Glückwunsch Euch beiden. 

Erster Saisonsieg für unsere Dritte

Am Samstag konnte unsere dritte Mannschaft, die in der Bezirksklasse aufschlägt, den ersten Sieg in der aktuellen Saison feiern.

20181030 BVRW Senioren3

Gegen den Tabellenletzten konnte die Mannschaft um Tanja Korthauer, Charlotte Burgner, Linus Wiebeck, Julian Gestal, Morris Wopker und Florian Hovestädt einen deutlichen 7:1 Sieg einfahren.
Die ersten Punkte holten die beiden Herrendoppel. Linus Wiebeck/ Julian Gestal siegten souverän mit 4-21 und 10-21 über die Moerser Gegner. Auch das zweite Herrendoppel, bestehend aus Morris Wopker und Florian Hovestädt (BSC Wesel), konnte das Moerser Doppel eindeutig mit 21-11 und 21-14 bezwingen.
Im Damendoppel verlief es währenddessen um einiges knapper. Konnten Charlotte Burgner und Tanja Korthauer den ersten Satz noch deutlich mit 21-9 gewinnen, zogen sie im zweiten Satz mit 16-21 den Kürzeren. Im entscheidenden und dritten Satz konnten die Moerser Damen unser starkes Damendoppel dann doch besiegen. Nach den Doppeln stand es dann 2:1 für unsere Dritte.

Alle Herreneinzel konnten Linus Wiebeck, Julian Gestal und Morris Wopker jeweils für sich entscheiden. Und auch im Dameneinzel überzeugte Charlotte Burgner, die die Moerser Dame in zwei glatten Sätzen besiegen konnte (21-14; 21-16). Zum Schluss sicherte das Gemischte Doppel mit Tanja Korthauer und Florian Hovestädt den letzten Punkt für die Mannschaft.

Nach diesem tollen Auftritt hoffen wir, dass der Knoten in der dritten Mannschaft geplatzt ist und eine Aufholjagd begonnen wird. Wir wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg.

Auch in unserer vierten Mannschaft läuft es momentan außerordentlich gut. Am Samstag konnte der nächste Heimsieg gegen Eintracht Duisburg 1 eingefahren werden. Die Vierte siegte mit 6:2.

 

Deutsche Meisterschaften U15 / U17 / U19 in der Rundsporthalle Wesel


Es geht los bei der DM....... Am Freitag, 30. Nov. 2018 um 11:15 Uhr Beginn mit dem Einmarsch der Teilnehmer

Aktuelle Turnierinformationen auf der DM-Homepage:
-- Zeitplan
-- Teilnehmer
-- Auslosung unter  Turnier.de
-- usw., usw. und das Programmheft (unter News) steht auch schon online zur Verfügung.

Einfach das DM-Plakat anklicken und Ihr landet auf den Sonderseiten der DM

20181007 Plakat DM 2018 klein
Die Spiele am Turniersonntag werden auch live im Internet zu sehen sein. Angeboten wird dies über Badmintonsport Television von Dieter Gläßer.

 

Youri wird Dritter beim Sichtungsturnier in Bonn-Beuel

Youri Schwarz nahm am 17.11.2018 bei dem Queen-Games-Cup 2018 in Bonn-Beuel teil.
Der junge Weseler hielt die rot-weiße Flagge hoch und zeigte einen tollen Auftritt, der mit einem großartigen dritten Platz belohnt wurde. Herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderbaren Leistung!
Das Bonner Turnier ist ein Wertungsturnier der Young Masters und somit ein offizielles Sichtungsturnier des BLV NRW.

IMG 20181119 Youri Schwarz
(links: Youri Schwarz)

Erfolgreicher Spieltag in der Landesliga

Mit einem erfreulichen Ergebnis geht die erste Jugendmannschaft des BV Wesel Rot-Weiß aus dem 4.Spieltag. Beim TSV Heimaterde Mülheim konnte der erste Saisonsieg in der Landesliga eingefahren werden. Die erste Jugend besiegte den Tabellensechsten der Liga mit 5:3, wobei es der Weseler Mannschaft leider nicht möglich war, in der Stammbesetzung an den Start zu gehen.

20180913 BVRWJugend1 A

Trotz des Fehlens von Benedikt Hochstrat zeigte die Mannschaft um Kattis König, Nele Schneider, Hendrik Grgas, Paul Mues, Jonathan Steiof und Philip Horvat einen starken Auftritt. Hendrik Grgas und Paul Mues konnten im ersten Herrendoppel ihre Stärken ausspielen und siegten glatt in zwei Sätzen (21-13; 21-13). Das zweite Herrendoppel, bestehend aus Jonathan Steiof und Philip Horvat, war den Mülheimern in zwei Sätzen leider unterlegen (18-21; 12-21). Trotzdem überzeugte das neu zusammengestellte Doppel durch tolle Ballwechsel, wobei es sich leider nicht für die Arbeit belohnen konnte. Im Damendoppel gingen Kattis König und Nele Schneider an den Start. In einem hart umkämpften Doppel zogen die Beiden leider den Kürzeren und verloren das Spiel ganz knapp in drei Sätzen (21-9; 18-21; 21-23).

In den Herreneinzeln konnten die Weseler dann nochmal richtig punkten. Alle Einzel wurden jeweils durch Hendrik Grgas, Paul Mues und Jonathan Steiof glatt in zwei Sätzen gewonnen. Im anschließenden Gemischten Doppel unterlagen Philip Horvat und Kattis König leider dem Mülheimer Mixed mit 9-21 und 11-21. Für ihren ersten Auftritt als Mixed, zeigten die Beiden allerdings tolle und packende Ballwechsel. Im letzten Spiel konnte Nele Schneider den entscheidenden Punkt für die Weseler Mannschaft erzielen. Im Dameneinzel bezwang sie die Mülheimerin in drei Sätzen (7-21; 21-17; 21-18).

Auch die Weseler Minimannschaften waren am Samstag in den Hallen unterwegs, leider nicht so erfolgreich. Die Mini U15 verlor in Dorsten mit 1:5. Lediglich Leonie Petzel konnte im dritten Einzel den Dorstener Gegner bezwingen.

Die zweitjüngste Mannschaft ging ersatzgeschwächt in Kleve an den Start. Sie zeigten eine gute Leistung, die leider nicht belohnt wurde. Die Mini U13 verlor 0:6 gegen die Mannschaft aus Kleve.

Am Sonntag spielte dann noch die Mini U11 in Mülheim. Auch in dieser Mannschaft fehlten leider Spieler, sodass die Mannschaft automatisch und ohne Kampf zwei Spiele an den TSV Heimaterde M2 abgeben musste. Gegen einen starken Gegner verlor die jüngste Mannschaft aus Wesel leider eindeutig mit 0:6.

Bundesliga total: Nach 5:2 gegen den Topfavoriten ist unser Team Tabellenführer!

Gegen den Spitzenreiter Hamburg-Horner TV gelang unserem Zweitligateam am Samstag unter dem tosenden Applaus der über 80 Fans ein sensationeller 5:2-Erfolg und damit erstmals die Ablösung des Topfavoriten an der Tabellenspitze. Auch im Sonntagsspiel gegen den Nachbarn SV Sterkrade-Nord ließen Ella Diehl, Lena Fischer, Marjin Put, Tim Vaessen, Thorsten Hukriede und Jan Felix Matulat trotz harter Gegenwehr nichts anbrennen und siegten deutlich mit 5:2.
Hier gibt´s die aktuelle Tabelle und alle Ergebnisse !

20181111 HD1 TimMarjin IMG Im Doppel leider unterlegen, im Einzel aber unbezwingbar: Marjin Put und Tim Vaessen spielten starke Matches gegen Hamburg-Horn und Sterkrade.  Foto: Wolfgang Brodowski

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker-Seite des DBV

 

Badminton-Rundschau 11/2018 ist online abrufbar


Link zur Badminton-Rundschau 11/2018

 

 
20181111 Thotti IMG 9284

 

Dynamik und Routine: Thorsten Hukriede steuerte am Wochenende zwei starke Herrendoppel- Siege zur Tabellenführung bei.

Foto: Wolfgang Brodowski

Doppelheimspieltag am 10./ 11. November in der Rundsporthalle

Am 10./ 11. November ist es wieder so weit:
Unsere 1. Mannschaft schlägt in der Rundsporthalle auf!

Wir erwarten über das Wochenende enge, spannende und vor allem begeisternde Spiele. Am Samstag kommt der Tabellenführer Hamburg-Horner TV zum Spitzenspiel in unsere Halle. Als aktueller Zweiter in der 2. Bundesliga Nord will unsere Mannschaft dem Ersten die Stirn bieten und um den Platz an der Tabellenspitze kämpfen. Ab 14 Uhr erwarten wir also intensive Spiele und hoffen auf einen glücklichen Ausgang für unsere Rot-Weißen.

Am darauffolgenden Tag kommt es dann zum NRW-Derby. Der Gast, die Spvgg. Sterkrade-Nord, ist genau wie unsere Mannschaft aus der Regionalliga aufgestiegen. Allerdings läuft es für den Verein etwas schlechter als für unsere Erste.
Unsere Mannschaft möchte der „neugewonnen Favoritenstellung gerecht werden” und am Sonntag um 14 Uhr die Punkte mitnehmen.

Wir und unsere Mannschaft hoffen auf große Unterstützung von den Fanrängen, wobei die Zuschauer an diesem Wochenende erstmals die Möglichkeit haben, unserer Mannschaft so nah wie möglich zu sein. Jeder hat nun die Chance im Halleninnenraum auf Stühlen das Spielgeschehen zu verfolgen. Aus diesem Grund hoffen wir auf große Unterstützung und tolle Stimmung seitens der Zuschauer.

Kommt am Samstag und Sonntag in die Halle, unterstützt die Mannschaft und sorgt für großartige Stimmung! Die Mannschaft würde sich freuen!

20180908 BuLi Mannschaft 3679

Liveticker beim CourtSpot in der 2. Bundesliga

Liveticker des DBV

Und hier gibt´s die aktuelle Tabelle und alle Ergebnisse bei Turnier.de !

Voting für 1 neue Badmintonspielfeldmatte - täglich voten vom 5.11. bis 14.11.2018 10 Uhr

------- Schade, schade, leider haben wir es nur auf Platz 10 mit  323 Stimmen geschafft. Die Gewinner mit 2.995, bzw. 2.802 bzw. 1.689 Stimmen haben sich gut abgesetzt. Der 4. Platz hatte nur 640 Stimmen.
Danke an alle, die uns mit ihrem Voting unterstützt haben. Es kommt sicher mal eine neue Aktion. ----

Über die Stiftung „Stifter-Helfen.de“ haben wir uns bei CanadaLife.de um die Finanzierung 1 Badminton-spielfeldmatte beworben. Damit wir eine Chance haben, müssen möglichst viele Stimmen abgegeben werden.

Bitte unterstützt unsere Bewerbung mit eurem „Voting“ hier geht es zum Voting
Dann das Feld   „Projekte entdecken“   anklicken // dann  „Projekte   Sport“   aufrufen und hier dann die „Aktion Badmintonspielfeldmatten“ aufrufen.

Oder direkt hier anklicken
Hierzu dann die Hinweise    zu  „ Abstimmen – so geht’s „  beachten und für uns abstimmen.

Hinweis: Es könnte sein, dass über Smartphon kein Verifizierungscode kommt. Dann über PC-/Laptop melden.

Die Aktion läuft ab 5.11.. Man kann an jedem (!!)  Tag sein Voting abgeben, so dass eigentlich jeder mindestens 10 x voten kann, letztmalig am 14. Nov.  bis 10 Uhr .

 

Helfer- und Sachspendenaufruf DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN U15-U19 vom 30.11.2018 bis 02.12.2018 in der Rundsporthalle Wesel

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Oma und Opas und alle anderen….,

wie Ihr ja wisst, haben wir den Zuschlag für die Ausrichtung der Deutschen Jugendmeisterschaften erhalten. Neben dem excellenten Ruf für gelungene Ausrichtungen, den wir natürlich verteidigen wollen, stellt so ein Großturnier aber auch immer eine hohe Einnahmequelle für unseren Verein dar, um Trainerkosten etc. auch davon bezahlen zu können.

Die Vorbereitungen und Arbeiten laufen bereits seit einem Jahr. Für die Tage rund um das Turnier benötigen wir nun aber natürlich noch viel Hilfe und Unterstützung von Euch.
Nachfolgend daher konkrete Dinge, wo wir um Unterstützung und Rückmeldung bitten sowie weitere Hinweise.
Alle Rückmeldungen, sowohl für Aufbau, Cafeteria etc. gehen bitte zunächst an mich unter der Mailadresse von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Ich werde diese dann täglich entsprechend an die jeweiligen Orgateams weiterleiten. So wird sich jemand vom Cafeteria Team bei diesbezüglichen Rückfragen ggfs. melden, bzgl. Aufbauteam etc. Uli Matulat (der sich für die Hauptorganisation verantwortlich zeichnet) oder ich.

Für die Cafeteria, bzw. den Auf- und Abbau werden zu den nachfolgenden Zeiten noch Helfer gesucht bzw. entsprechende Essenspenden für den Verkauf:

Weiterlesen ...

Lena Fischer erringt 6. Titel bei der WDM und qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft Jugend in Wesel

Unsere Bundesliga-Stammspielerin Lena Fischer blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme an Westdeutschen Meisterschaften der Jugend zurück. Den 6. WDM-Titel holte sich Lena im U 19-Mixed mit Moritz Rappen (1.BC Beuel). Damit hat sich Lena für die Teilnahme bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften vom 30.11. bis 2.12.2018 in der Rundsporthalle Wesel qualifiziert. Auch im Damendoppel tritt sie bei der DM in Wesel mit ihrer Partnerin Maria Kuse (SV Guts-Muths Jena) an, nach den Siegen  bei den deutschen Ranglistenturnieren.

Auch Hendrik Grgas ging in allen 3 U 17-Disziplinen bei den Westdeutschen Meisterschaften in Mülheim an den Start. Hendrik schied zwar in allen 3 Disziplinen in der ersten Runde aus, gab sich aber im im JE und JD U 17 erst jeweils im 3. Satz knapp geschlagen.

Link zu den Begegnungen bei der Westdeutschen Meisterschaft

 

Spieltag 4 bei den Mini U13- und U15- Mannschaften

In der Mini U13 gingen am Samstag Johanna Eul, Lea Schwarz, Linus Quernhorst und Jan Hendrik Schäfer Topoll an den Start. Sie gewannen 4:2 gegen den SV Straelen M2.

20180913 BVRWMiniU13 B 

Im 1.Doppel siegten Johanna Eul und Lea Schwarz eindeutig mit 21-7 und 21-3 gegen die Gegner aus Straelen. Im 2.Doppel ging es weitaus knapper zu. Konnten die Straelener den ersten Satz noch recht deutlich mit 21-12 gewinnen, schlugen Linus Quernhorst und Jan Hendrik Schäfer Topoll im zweiten Satz zurück und gewannen diesen eindeutig mit 21-7. Der dritte Satz verlief viel enger, mit einem schlechteren Ende für unsere Rot-Weißen. Linus Quernhorst und Jan Hendrik Schäfer Topoll zogen leider den Kürzeren und verloren den dritten Satz knapp mit 18-21.

Durch einen tollen und engagierten Auftritt in den Einzeln konnten sich unsere rot-weißen Spieler allerdings den Sieg sichern. Nur Jan Hendrik Schäfer Topoll musste sich in seinem Einzel knapp mit 18-21 und 18-21 geschlagen geben.

Aktuell liegt die Mini U13 Mannschaft nach zwei Siegen und einer Niederlage auf einem tollen und aussichtsreichen dritten Platz.

In der Mini U15 läuft es im Moment ähnlich gut. Am Samstag bestand die Mannschaft aus Lina Frankenberg, Catharina Artz, Leonie Petzel, Anna Maternowski, Atakan Deneri und Jonah Gardemann. Sie spielten gegen die Mannschaft vom VfL Gladbeck 1921. Und lediglich im ersten Einzel konnte der Gast einen Punkt mit nach Hause nehmen. Unsere älteste Minimannschaft siegte an diesem Wochenende mit 5:1.

Unsere Mannschaft zeigte eine tolle Mannschaftsleistung gegen stark aufspielende Gladbecker. Beide Doppel mit Lina Frankenberg/ Catharina Artz und Anna Maternowski/ Leonie Petzel konnten ihre Spiele für sich entscheiden, und die Mannschaft ging somit 2:0 in Führung. Im ersten Einzel musste sich Atakan Deneri leider gegen einen stärkeren Gegner 8-21 und 10-21 geschlagen geben. Er überzeugte aber durch seinen tollen Kampfgeist.
Im zweiten Einzel ging Jonah Gardemann an den Start, der 21-17 und 21-17 gewann.
Auch Lina Frankenberg war äußerst erfolgreich in ihrem Einzel. Genauso wie Leonie Petzel bezwang sie ihren Gegner souverän in zwei Sätzen.

Nach dem 4.Spieltag liegt die Mini U15 Mannschaft nun auf einem großartigen 2.Platz.

Lena Fischer 2 x 3. Platz bei DBV-Rangliste U 19

Beim 2. DBV-Ranglistenturnier U 19 vom 27. bis 28.10.2018 in Maintal belegte Lena Fischer 2 x den 3. Platz.
Im U19 Damendoppel mit Maria Kuse (SV Guts Muths Jena) verlor sie in 3 Sätzen gegen die späteren Turniersieger.

Im U19 Mixed verpassten Lena und Moritz Rappen (1. BC Beuel) erst im 3. Satz den Einzug ins Finale.

Detailergebnisse der 2. DBV-RL in Maintal